Inselentdecker

Bernd Elgeti


Hallo, mein Name ist Bernd Elgeti.

Wie es sich für einen waschechten Rüganer gehört, schlägt mein Herz für unsere schöne Insel, auf der auch schon meine Vorfahren mindestens seit dem 14. Jahrhundert oder früher leben. Bereits als Kind wurde bei mir die Leidenschaft für die Rügener Landschaft und Kultur, insbesondere für die Halbinsel Mönchgut, durch fantastische Lehrer entfacht. Seit Mitte der 60ger Jahre habe ich meine Heimat erst mit dem Fahrrad und später mit dem Motorrad erkundet. Ab Anfang der 70ger Jahre habe ich darüber hinaus auch an geschichtlichen Ausgrabungen durch die Akademie der Wissenschaften in Berlin teilgenommen. Dadurch kenne ich die vielen Ecken und Winkel dieses einzigartigen Landstrichs und freue mich, diese den Gästen der Insel Rügen auf ganz besonderen Inselentdeckertouren nahe zu bringen. Wenn auch Sie Lust haben Deutschlands größte Insel ein wenig abseits der Touristenpfade zu erkunden, dann sind Sie bei mir an der richtigen Stelle! Ich freue mich auf Sie und wünsche Ihnen unvergessliche Tage auf der Insel Rügen.

Ihr Bernd Elgeti



Bernd Elgeti

Die Inselentdeckertouren

Auf der Suche nach Versteinerungen (GZ: 4 Std.)

Versteinerungen, uralte Zeugen unserer Vorzeit. Die Wanderung führt uns per Schiff in den Nationalpark Jasmund, wo wir im Anschluss an eine schöne Wanderung auf dem Hochuferweg mit Blick aufs weite Meer nach Fossilien suchen werden. Bei mir wird jeder fündig und falls nicht, kann sich etwas aus meiner persönlichen Donnerkeil- und Dickschalenmuschel Sammlung ausgesucht werden. Auf Wunsch können auch Wissower Klinken und Königsstuhl besucht werden.

Kosten: 15 €/Pers.


Natur, Kultur & alte Legenden (GZ: 6 Std.)

Die Wanderung führt uns in das Buchenwaldgebiet der Granitz mitten im Biosphärenreservat Südost-Rügen. Hoch über dem Meer liegt hier das Jagdschloss des Fürsten zu Putbus, heute ein Museum mit spektakulär freitragender Wendeltreppe und wundervollem Panoramablick vom Aussichtsturm. Weiter durch den zauberhaften Wald mit seinen Flachmooren gelangen wir zum Schwarzen See, der zu den sehr seltenen Gewässern der Kesselseen gehört und um den sich zauberhafte Sagen ranken. Zurück geht es per Fahrt mit dem „Rasenden Roland“.

Kosten: 10 €/Pers.


Von Fischern und Lotsen - Mönchguter Lebenskultur (GZ: 6 Std.)

Vom Ostseebad Göhren geht es durch Salzwiesen und über alte Feldwege in die Fischerbauerndörfer des Mönchguts. Durch seine verkehrstechnische Abgeschiedenheit bis weit ins 20. Jahrhundert hinein, konnten auf Mönchgut vielerorts Kultur und Lebensart überdauern, so dass die Region heute einen ganz besonderen Stellenwert in der Kulturlandschaft Mitteleuropas einnimmt. Sie ist UNESCO Schutzgebiet. Auf dem Plan stehen der Besuch des historischen Schulmuseums in Middelhagen, des Lotsenturmes in Thiessow sowie der kleinen Dorfkirche in Groß Zicker.

Kosten: 10 €/Pers.


Hünengräber (GZ: 4 Std.)

Orte ganz besonderer Anziehungskraft sind die Hünen- oder auch Großsteingräber der Insel Rügen. Vor mehr als 3500 Jahren wurden diese Gräber aus gewaltigen Natursteinen geschaffen, eine technische Meisterleistung unserer Vorfahren. Viele der Grabanlagen sind freigelegt und können besichtigt werden. Auf aussichtsreichen Wegen kommen wir dann zurück über das lauschige Fischerörtchen Seedorf, wo Sie es nicht versäumen sollten, ein leckeres Fischbrötchen zu essen. Am Baaber Bollwerk setzen wir dann mit der kürzesten Fährverbindung Deutschlands über, bevor es dann weiter Richtung Ostseebad Göhren durch die lauschigen Wälder der Baaber Heide geht.

Kosten: 12,50 €/Pers.


Tour für Eisenbahnfans: Mit Volldampf unterwegs auf der Insel Rügen (4 Tage)

Die Ostseeinsel Rügen ist Eisenbahnfans aus aller Welt ein Begriff. Neben dem Rasenden Roland lässt der Fährhafen Mukran als einziger Hafenstandort in Mitteleuropa, der den spektakulären Umschlag von Eisenbahnwaggons auf Breitspur ermöglicht, die Herzen höher schlagen. Erstmalig kann das Verladen der Eisenbahnwaggons nun live erlebt werden! Außerdem erfahren Sie auf dieser 4- tägigen Tour alles über die Schmalspurbahn Rasender Roland, besuchen Rügens Wahrzeichen, das Jagdschloss und die Kreidefelsen sowie die streng limitierte UNESCO Insel Vilm.

Die Highlights:

  • Besuch des einzigen mitteleuropäischen Breitspur-Areals Hafen Mukran, inkl. Beobachtung des Eisenbahnwaggonumschlages (absolut einmalig!)

  • Eisenbahnfähre Sassnitz - Trelleborg

  • Traditionelle Salonwagenfahrt Schmalspurbahn „Rasender Roland“

  • Modelleisenbahnverein „Rasender Roland“

  • Kleinbahnhof, inkl. Verein Putbus

  • Glasbahnhof Sassnitz


Kosten: 50 €/Pers.


Die Mindestteilnehmerzahl beträgt stets 5 Personen. Fahrt- und andere Kosten sind vom Teilnehmer selbst zu tragen.


Individual

Gern stehe ich Ihnen auch für sämtliche andere Ideen auf Rügen und Umgebung als Gästeführer zur Verfügung. Lassen Sie mich einfach wissen, was Sie interessiert und ich stelle Ihnen ein spannendes Programm nach Ihren Wünschen und Vorstellungen zusammen.

Kontaktdaten

Bernd Elgeti

Kastanienallee 03

18586 Ostseebad Göhren


Tel.: 038308-25049

Mobil: 0151-25807406

Email: bernd@inselentdecker.com

Anfrage

Interessieren Sie sich für eine Tour?

 

Ihre Kontaktdaten